Login Mitglieder


akj-Geschäftsstelle
Augustin-Keller-Strasse 1
5000 Aarau
-----------------------------
Tel. 044 251 54 45
-----------------------------
E-Mail info(at)akj-ch.ch

 


Kooperationspartner

Home > 

Schulung für Fachpersonen 2014

 

Zur Anerkennung als Adipositasspezialist/in für Kinder und Jugendliche

11. Dezember 2014
Kongresshotel Arte, Olten

Programm
Anmeldung

Es hat noch wenige freie Plätze!

   

Guido Fanconi Gedenkpreis 2014

Der Guido Fanconi Gedenkpreis honoriert bedeutende wissenschaftliche Leistungen und andere Verdienste auf dem Gebiet der Pädiatrie. Die Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie SGP verleiht den Gedenkpreis 2014 an die Arbeitsgruppe Adipositas:

  • Dr. Josef Laimbacher 
  • Prof. Dagmar L'Allemand 
  • PD Dr. Nathalie Farpour-Lambert 

Die 2005 von der SGP beauftragten Mitglieder dieser Arbeitsgruppe arbeiten seither aktiv an einer qualitativ hochstehenden Behandlung von übergewichtigen Kindern in multidisziplinären Gruppentherapien. Die Arbeit der drei Kinderärzte dieser Gruppe umfasst sowohl die wissenschaftlichen Aspekte, die Gesundheitsförderung als auch die praktische Berufsausübung. Sie verdienen die Anerkennung der SGP ausserdem für den unermüdlichen Einsatz für das Wohl der übergewichtigen Kinder.

Community Buttons

Newsletter



Wollen Sie ihr Profil ändern?

Geben Sie die E-Mailadresse ein, mit der Sie sich registriert haben, und wir schicken ihnen einen Link zum Bearbeiten des Profils.


Kürbissuppe

Rezept für 4 Personen

 

2 TL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ingwerwurzel
1 EL Currypulver


560 g Kürbis (z.B. Hokaido, Knirps)
80 g Kartoffeln
0.4 l Gemüsebouillon

 

Muskatnuss
Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Olivenöl in Pfanne erhitzen, gerüstete Zwiebel, Knoblauchzehe, Ingwerwurzel und Currypulver kurz dünsten. Kürbis waschen, rüsten und in gleich grosse Stücke schneiden. Kartoffel waschen, schälen und in Würfel schneiden und zusammen mit dem Kürbis mitdünsten. Mit Bouillon ablöschen, Suppe ca. 20 min köcheln, danach mit Stabmixer pürieren. Mit Gewürzen abschmecken.
Die Suppe kann mit etwas Sauerhalbrahm, Kürbiskernen oder Petersilie dekoriert werden.