Veranstaltungen/Weiterbildung

Wir setzen uns für die Weiterbildung und einen professionellen Austausch der Fachpersonen ein und bieten verschiedene Veranstaltungen und Weiterbildungen an.

7. Internationales Symposium

Ess- und Gewichtsstörungen

 

23. September 2017, 08.15 – 16.30 Uhr, Grosser Hörsaal NORD1, UniversitätsSpital Zürich

 

Das Programm ist wieder vielfältig, erstmals nehmen Referenten von Übersee teil.

Dies bietet uns Gelegenheit, von der Expertise von Fachpersonen zu profitieren, die

selten in Europa anzutreffen sind. Alle Expertinnen und Experten verbinden in ihrem

Alltag Klinik und Forschung – praxisrelevante Themen bilden deshalb den Schwerpunkt

der Referate und Workshops.

» Programm
» Anmeldung

Allgemeine Weiterbildung

Motivational Interviewing

 

September bis November 2017, Lausanne (en français)

 

28.09.2017 - Module 1 L'esprit et les principes de l'Entretien Motivationnel

02.11.2017 - Module 2 Les outils de l'Entretien Motivationnel

30.11.2017 - Module 3 Intégration des outils dans la consultation


L’entretien motivationnel (EM) est une technique de communication qui permet d’aider un patient à effectuer des changements d’habitudes de vie ou de mieux suivre un traitement. Il est centré sur le patient, l’attitude est empathique et non jugeante.  L’EM permet de chercher les ressources propres du patient, de résoudre son ambivalence et de faire pencher la balance décisionnelle en faveur du changement, de renforcer et soutenir sa motivation à long terme. Il permet aussi de respecter et de soutenir l'autonomie de la personne. Le principe est la base d'une intervention non confrontante, dans laquelle l'intervenant ne cherchera pas à contraindre. De nombreuses études ont démontré son efficacité. 

» Kontakt und Anmeldung

» Weitere Informationen zu Motivational Interviewing (FR)

6. Symposium Kinderadipositas

L’estime de soi et l’image de soi dans les familles d’enfants obèses

 

5. Oktober 2017 von 14.00 bis 17.30 Uhr, CHUV Lausanne


Eintritt frei

» Programm
» Anmeldung

Le 19e Séminaire international de Sion

NUTRITION, SANTÉ ET DROITS DE L'ENFANT

 

9. bis 11. Oktober 2017, SION


Répondre aux besoins nutritionnels des enfants, en particulier lors de la petite enfance, s’inscrit dans un système de santé complexe et passe par l’adoption de stratégies basées sur les droits de l’enfant, notamment la prise en compte de son intérêt supérieur et de son droit d’être entendu. Le 19e séminaire international de l’IDE tentera d’éclairer les nombreux défis qui entourent cette question, et s’appuiera sur l’expertise de son partenaire Terre des hommes - Aide à l’enfance.

 

» Webseite
» Pre-Programm
» Anmeldung

Interdisziplinäre Fortbildung

SBAP-Fachanlass

 

31. Oktober 2017, 13.00 bis 18.00 Uhr, Memox Zürich


An dieser halbtägigen Fortbildung werden aktuelle Themen in den Bereichen Arbeits- und Organisationspsychologie, Berufs-, Studien-, Laufbahnberatung sowie Klinische Psychologie aufgegriffen. Ziel dieser interdisziplinären Fortbildung ist es, Einblicke in verschiedene Fachbereiche zu gewähren und die Vernetzung unter den Fachpersonen zu stärken.

 

» Programm und Anmeldung

Interdisziplinäres J+S-Modul Präventives Handeln

Sport mit übergewichtigen Kinder und Jugendlichen


04 November 2017 in Lausanne

 

Ein Kursangebot für Leiterpersonen aus der Romandie.

 

» Anmeldung

4. MSIT-Schulung Deutschschweiz

Adipositasspezialist/in für Kinder und Jugendliche

 

25. Januar 2018, Kinderspital Luzern


Die Ausbildung berechtigt zur Anerkennung als MSIT-Programmleiter der Stufe II des Schweizer Therapiemodells für Kinderärzte und Grundversorger mit Schularztfunktion. Ebenfalls ausdrücklich eingeladen sind die interprofessionellen Therapeutenteams (Bewegung, Ernährung, Psychologie) und können durch den ärztlichen Programmleiter angemeldet werden.

» Programm
» Anmeldung

Interdisziplinäres J+S-Modul Präventives Handeln

Sport mit übergewichtigen Kindern und Jugendlichen


17. März 2018 in Willisau

 

Haben Sie in Ihrer Sportgruppe, in Ihrem Sportverein oder in der Schule übergewichtige Kinder? Oder leiten Sie ein Bewegungsangebot für Kinder und Jugendliche mit Übergewicht oder sind daran interessiert einen Kurs anzubieten? Und möchten Sie mehr darüber erfahren, was im Umgang mit diesen Kinder wichtig ist und sich auch mit anderen Leiterpersonen austauschen?

In diesem Modul erfahren Sie mehr über HIPFIT, ein Bewegungs- und Sportangebot des freiwilligen Schulsports für übergewichtige Schülerinnen und Schüler der Primar- und Sekundarschule im Kanton Luzern und über die Besonderheiten beim Sport mit übergewichtigen Kindern.

Das nächste Weiterbildungsmodul, welches interessierten Bewegungsfachpersonen (Sportlehrpersonen, Bewegungspädagogen/innen und J+S-Leitenden) aus allen Kantonen offen steht, findet am Samstag 17. März 2018 in Willisau statt.


» Weitere Informationen zum Modulinhalt

» Anmeldung

Impulsnachmittag und Mitgliederversammlung

Übergewicht und Migration


3. Mai 2018